Projekt Joachim

– mit dem Therapiefahrrad den Schlaganfall abhängen

Joachim ist am 21. 11 2007 mit einem Herzfehler zur Welt gekommen, nachdem seine Familie die Krebserkrankung seiner Schwester bewältigt hatte, hatte Joachim einen Schlaganfall. Seiher ist er halbseitig gelähmt und kann fast nicht sprechen. Trotzdem ist er meist fröhlich und sehr lebhaft. Zur weiteren Förderung seiner motorischen Entwicklung möchten wir Joachim auf Anraten seiner Ärzte ein Therapiefahrrad kaufen, da es die Wiener Gebietskrankenkasse abgelehnt hat die Kosten zu übernehmen.